Hook im Backend

Hook im Backend

Dieses Beispiel zeigt wie man eine Reaktion erreicht nachdem man einen Datensatz im Backend abspeichert.
Dazu gibt es einen Hook der beim speichern eines Datensatzes im Backend ausgeführt wird. 

Hook in der ext_localconf.php Registrieren
$GLOBALS['TYPO3_CONF_VARS']['SC_OPTIONS']['t3lib/class.t3lib_tcemain.php']['processDatamapClass'][] = 'EXT:ext_name/hooks/class.tx_ext_name_tcemainhooks.php:tx_ext_name_tcemainhooks';

Wird der entsprechende Datensatz nun im Backend gespeichert, wird im Hintergrund der Hook ausgeführt, in unserem Fall also die Datei class.tx_ext_name_tcemainhooks.php.

Allerdings wird hier zu Anschauungszwecken nichts anderes gemacht als der Array ausgegeben der die relevanten Daten beherbergt, also die Daten des gespeicherten Datensatzes.

Nun kann in der Datei hooks/class.tx_ext_name_tcemainhooks.php z.B. ein Feld des gespeicherten Datensatzes z.B. nach einem Wert abgefragt werden, wo dann je nachdem die entsprechende Funktion aufgerufen wird.

So ist es möglich eines der Felder zu überschreiben, Mail auszulösen, oder sonst eine Funktion auszuführen und zwar unmittelbar nachdem der Datensatz im Backend gespeichert wurde.

Die Datei hooks/class.tx_ext_name_tcemainhooks.php
class tx_ext_name_tcemainhooks {

function processDatamap_preProcessFieldArray(&$FieldArray, $table, $id, &$tceobj) {
    print_r($FieldArray);  
}
}
War das Ihnen eine Hilfe? ein "LIKE" wäre ein tolles "Dankeschön"